16. österreichischer Kongress
für Führungskräfte in der Altenarbeit
17. - 19.06.2020 Krems / Donau

Allgemeines

Alle zwei Jahre veranstaltet Lebenswelt Heim - Bundesverband gemeinsam mit den Landesorganisationen den Österreichischen Kongress für Führungskräfte in der Altenpflege.

„Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung“, wusste bereits der griechische Philosoph Heraklit.
Alles unterliegt ständigem Wandel. Das ganze Leben, egal ob im privatem oder beruflichen Kontext gesehen, ist Veränderung und bedeutet im Fluss sein und bleiben. Aber wie können wir uns diesem ständigen Fluss der Veränderung anvertrauen, gerade auch im Bereich der stationären Altenpflege? Wie kann es klappen, dass wir bei den sich immer wieder verändernden Rahmenbedingungen darauf vertrauen, von den Wellen des Wassers getragen zu werden?

Für den nächsten Kongress 2020 hat sich die ARGE der NÖ Heime gemeinsam mit dem Bundesverband Gedanken gemacht, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Ideen und Gedankenanstöße zu vermitteln, um die täglichen Herausforderungen und unvorhersehbaren Hindernisse besser meistern zu können.

Uns ist es aber auch ein Anliegen, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Rahmen einzelner Impulsvorträge von Referenten und bekannten Persönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen des Lebens persönliche Inputs mitzugeben und Mut zu machen, so manche Sichtweisen zu ändern und seinen Blickpunkt auf gewisse Dinge kurz- oder langfristig zu ändern. Denkanstöße zu geben, ob ich in meinem ganz persönlichen Lebensfluss Hindernisse geschickt umgehe, auch einmal auf ein Hindernis auffahre oder vielleicht sogar auch mal kentern muss, um gestärkt durch die Erfahrung einen Neustart zu wagen.
Der Veranstaltungsort Krems an der Donau wurde gewählt, weil er sich im Herzen von Niederösterreich befindet, und weil er ein wunderschöner und touristisch attraktiver Ort ist, der nicht nur an der Donau liegt, sondern auch mitten in einer sehenswerten Landschaft von Weingärten. Die landschaftlich tolle Kulisse soll alle inspirieren, neue Ideen und Visionen für die Langzeitpflege anzudenken und die Führungskräfte motivieren, neue Wege im Fluss der Veränderung zu gehen.

Ein Höhepunkt des gesamten Rahmenprogrammes wird der Galaabend im Stift Göttweig sein. Auf einer Anhöhe in der Nähe von Krems gelegen, hat man hier einen fantastischen Rundumblick auf einen Teil der Wachau.

In diesem Sinne freuen wir uns schon auf eine schöne Zeit in der Wachau beim Kongress 2020 und – bleiben Sie im Fluss!


Markus Mattersberger, MMSc MBA
Präsident Lebenswelt Heim

Ing. Dietmar Stockinger
Obmann ARGE NÖ Heime

Gerlinde Göschelbauer, MBA MSc
Vorsitzende des Organisationsteams